Auslandspraktikum Accra/Ghana - biz BildungszentrumAuslandspraktikum Accra/Ghana - biz Bildungszentrum

Auslandspraktikum
Accra/Ghana


Vom biz ins Ausland

Ronja Bohle war vom 2. bis 30. Juni 2014 in Ghana: In Accra, der Hauptstadt des westafrikanischen Landes, arbeitete sie am Royal MMR Hospital. Die häufigsten Krankheiten, die dort behandelt werden, sind Malaria, Ohrenentzündung,

Typhus und Sichelzellenanämie. Da es in Ghana keine Hausärzte gibt, gehen die Patienten direkt ins Krankenhaus. Körperpflege, Ernährung, Wäschewechsel werden dann komplett von den Angehörigen organisiert. Ronjas Eindruck: “Es war eine sehr tolle Erfahrung, vier Wochen in Ghana zu verbringen.

Ich habe so die Chance bekommen, ein komplett anderes Gesundheitssystem kennen zu lernen sowie kulturelle und soziale Unterschiede zwischen zwei Kontinenten zu vergleichen. Was ich gelernt habe? Man kann auch fünf Tage ohne fließendes Wasser überleben, die Wäsche mit der Hand waschen und auch noch auf “seine alten Tage” etwas mehr Gelassenheit erlernen. Es hat sich gelohnt, ich würde es immer wieder machen und jedem weiterempfehlen.”

Ein Bericht von Ronja Bohle, Kurs “April 2012/2015″