News - Seite 2 von 18 - biz BildungszentrumNews - Seite 2 von 18 - biz Bildungszentrum

News

Nachrichten aus dem Bildungszentrum

  • Der nächste Lebensabschnitt

    Neben der offiziellen Begrüßung durch biz-Schulleiterin Daniela Köhler und dem Vorstellen der Lehrer diente der erste Schultag dem Kennenlernen wie auch der Vermittlung wichtiger Informationen zur Ausbildung. Geleitet wird der neue Kurs von Kerstin Schmidt. Kerstin Schmidt Dipl.-Pflegepädagogin

  • Der „Ausbildungstag Süd-Ost“

    [metaslider id=”2989″] Über achtzig Aussteller beteiligten sich am diesjährigen Ausbildungstag, der vom Bezirksamt Treptow-Köpenick organisiert wurde. Das Publikum bestand aus Schülern der 9. und 10. Klassen aus dem Einzugsgebiet Köpenick, Treptow und Marzahn-Hellersdorf. Und die wollen für ihre Berufsorientierung demnächst ein Betriebspraktikum absolvieren. Gemeinsam mit der stellvertretenden biz-Schulleiterin Gudrun Fiehöfer informierten Sonja Kaufhold und Nele […]

  • Austausch über das Leben

    Zu diesem Zweck besuchten wir Ende Juli das Feriendorf Großvätersee, wo wir nicht nur einen Wissenszuwachs erlangten, sondern auch unseren Klassenzusammenhalt stärken konnten. Begleitet wurde diese dreitägige Seminarfahrt von unseren Lehrerinnen Manuela Ricci und Agnes Schultz-Bytzek. Wir bedanken uns bei der DRK-Schwesternschaft Berlin für diese schöne Möglichkeit des Lernens. Der Gesundheits- und Kinderkrankenpflegekurs „FT April […]

  • Dritte Schulstation in Köpenick

    Im Vorfeld gab es wie immer viel zu tun: Stationsleitungen wurden gewählt, die Tücken des Dienstplanschreibens bewältig, Fotos für die Stationstafel geknipst und der „Patienteninformationsflyer“ erstellt. Drei Tage vor dem Start der Schulstation begann die intensivere Vorbereitungsphase: Alle Belange – die zu klären sind, wenn eine Stationsübernahme gelingen soll – wurden besprochen und erste organisatorische […]

  • Gesundheits- und Krankenpflegehilfe

    Insgesamt fünfzehn Auszubildende können diesen neuen Kurs am biz absolvieren: Für den Unterricht entstanden Extra-Räumlichkeiten; die offizielle Anerkennung für den Ausbildungskurs hat das Landesamt für Gesundheit und Soziales erteilt. Bis 1995 hatte der Betreiber des biz – die DRK-Schwesternschaft Berlin – übrigens schon einmal eine „Schule für Krankenpflegehilfe“ – die war zwischen 1975 und 1995 […]

  • Goldregen

    Und die erlebten einen Dreifachtriumph der Starter aus den DRK Kliniken Berlin: Angefeuert von ihren vielen Kollegen holten sie sich bei den Männern Gold und Silber. Auch den Pokal für den „Schnellsten Chef“ ging an die Einrichtungen der DRK-Schwesternschaft Berlin. Und als bestes Männerteam überquerte ebenfalls eine Staffel aus den Kliniken die Ziellinie auf der […]

  • Ab jetzt mit Brosche

    Schwester Bärbel Zeran aus dem Mutterhaus und Schwester Annemone Becker, die Sprecherin des Beirats, informierten alle Schüler in einer kurzweiligen Präsentation über Aufbau, Aufgaben und Partizipationsmöglichkeiten der Rotkreuz-Schwesternschaft.  Allen OTA-Schülerinnen und Schülern wünschen wir weiterhin viel Freude an der Ausbildung und ein gutes Gelingen. Monika Gall Praxisanleiterin und Kursleiterin „OTA April 18/21“

  • Dabeisein ist alles

    Ausgestattet mit schicken Nike-Trikots, die übrigens von der DRK-Schwesternschaft Berlin gestaltet und gesponsert wurden, schafften es die „biz-Kicker“ phasenweise sehr professionell aufzutreten. Letztendlich überwogen die Freude über das Herausfordern der examinierten Kollegen und Ärzte wie auch die gemeinsame sportliche Betätigung den sportlichen Erfolg. Ein besonderer Dank gebührt Schwester Kathrin von der Station 8b und ihrer […]

  • Einblicke und Vorfreude

    Patienten in unterschiedlichen Pflegesituationen wurden unter fachlicher sowie methodischer Betreuung der Auszubildenden aus den oberen Semestern versorgt, Grundlagen der Krankenbeobachtung geübt, die Häuser und deren Ablaufplanungen kennengelernt. Die Praxisanleiter als auch die Pflegeleitungen aller Bereiche haben sich für diese Woche sehr eingesetzt und so zum Gelingen beigetragen. Auch die anleitenden Schüler haben sich überaus engagiert […]

  • Klassenfahrt mit viel Gefühl

    Im Rahmen der dreitägigen Seminarfahrt nach Woltersdorf bekamen die 26 Schülerinnen und Schüler des Kurses „April 17/20“ die Möglichkeit – mit ihren Lehrerinnen, Agnes Schultz-Bytzek und Kerstin Schmidt – sich über ihre bisherigen Erfahrungen mit Tod und Sterben auszutauschen, sich der Trennungs- und Trauersituationen bewusst zu werden und Bewältigungsstrategien zu erfahren. Unterstützt wurde diese besondere Seminarfahrt […]