AuslandspraktikumPak Nam/Thailand - biz BildungszentrumAuslandspraktikumPak Nam/Thailand - biz Bildungszentrum

Auslandspraktikum
Pak Nam/Thailand

mit-biz-ins-ausland2
Lisa Dimroth arbeitete vom 19. Juli bis zum 16. August am Paknam Hospital in Thailand, wo sie in der Rettungsstelle/1. Hilfe eingesetzt wurde. Die häufigsten Krankheitsbilder dort sind unter anderem Arbeitsunfälle (“wegen des Mangels an Schutzkleidung”), Verkehrsunfälle (“viele Rollerfahrer, die meisten fahren ohne Helm und sitzen zu viert auf dem Motorroller”) viele Risikoschwangerschaften (“Diabetes mellitus Typ 2 ist sehr häufig und jeden Dienstag war Diabetessprechstunde”), Ulcus Cruris und Impfungen nach Verletzungen.

Lisas Aufgaben waren zum Beispiel die Unfall- und Wundversorgung, Schwangeren­betreuung, Versorgung von Mutter und Kind nach der Geburt, das Fäden ziehen und Impfen. Sie fand vor allem Aspekte sehr positiv wie das Kennen lernen einer anderen Kultur, das Arbeiten mit wenig Material, “Wie es möglich ist, mit wenig viel zu erreichen”, die Wundversorgung und “wie wichtig es ist, jeden Menschen gleich zu behandeln – unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Krankheitsbild”. Lisas Eindruck: “Im Großen und Ganzen waren die vier Wochen Praktikum eine großartige Erfahrung, für die ich sehr dankbar bin, dass ich sie erleben durfte. Ich habe mich jeden Tag gefragt, wie das – so wie es gehandhabt wird – funktionieren kann: Ich habe es in den vier Wochen nicht geschafft herauszufinden! Aber Fakt ist: egal wie – es klappt. Ich wurde von allen Menschen, die mir während dieser Zeit begegnet sind, herzlich aufgenommen. Jeder wollte mir etwas zeigen und beibringen. Ein Auslandspraktikum würde ich jeder Zeit wieder machen, allerdings eher in einem englischsprachigen Land.”

Ein Bericht von Lisa Dimroth, Kurs “April 2012/2015″

Work Categories