Schnupperstunden - biz BildungszentrumSchnupperstunden - biz Bildungszentrum

Schnupperstunden

Grundschüler zu Besuch im biz


Neun Schüler der 5. und 6. Klasse der Robert-Reinick-Grundschule Spandau haben jetzt das biz Bildungszentrum für Pflegeberufe besucht: Sie kamen im Rahmen ihres Wahlunterrichtes „Berufe erkunden”, der sie zu verschiedenen Unternehmen führt.

Daniela Köhler, Monika Gall und fünf Schüler aus dem Kurs von Antje Klapper „GuK O 15/18“  begrüßten die Schüler und ihren Lehrer im biz. In einem kurzen Vortrag stellten sie die drei Ausbildungsberufe und ihre Bildungseinrichtung vor. Danach gingen alle in die Demonstrations- und Übungsräume, in denen Monika Gall und die biz-Schüler praktische Übungen für ihre Gäste vorbereitet hatten. Bei Monika Gall zum Beispiel konnten sie einen Einblick bekommen, wie ein OP-Tisch aussieht, wie warm es unter OP-Haube, Mundschutz und OP-Kittel werden kann und dass es verschiedene Nadeln gibt, mit denen ein Chirurg die Haut und vieles mehr am Körper eines Menschen vernäht – über die ganz großen wie auch ganz kleinen Nadeln staunten die Grundschüler sehr.

Die biz-Schüler Christopher Mönch und Jens Brühning übten mit den Fünft- und Sechsklässlern das Blutdruck- und Pulsmessen; die biz-Schülerinnen Anne-Sophie Köhler, Natalie Bönsel und Natalya de Souza Volger demonstrierten an einer Übungspuppe die Anlage einer Magensonde: „Ihre“ Schüler waren fasziniert und legten auch selbst Hand an. Anschließend kam die Pflegedienstleitung der DRK Kliniken Berlin | Westend, um die Schüler und ihren Lehrer zu einer kleinen Führung über das Klinikgelände abzuholen. Martina Parow zeigte den Gästen unter anderem die Rettungsstelle.

Schüler und Lehrer bedankten sich herzlich für die zwei, sehr informativen Stunden und verabschiedeten sich zufrieden und mit viel neuem Wissen von Westend-Krankenhaus und biz.

Daniela Köhler
Dipl.-Pflegepädagogin
Schulleiterin