Projekt Schulstation - biz Bildungszentrum Projekt Schulstation - biz Bildungszentrum

Projekt Schulstation

"Eine tolle Erfahrung"

Projekt Schulstation
Am 9. April endete unser Projekt Schulstation: Vom 13. März an hatten 25 Schülerinnen und Schüler eine Krankenhausstation übernommen. Unter Anleitung der Praxisanleiter auf der Station und den Lehrern des Bildungszentrums führten sie die Station 29 in den DRK Kliniken Berlin | Westend. Mit der Übergabe des Nachtdienstes an den Frühdienst endete jetzt das zum ersten Mal durchgeführte Projekt.

In einer abschließenden Reflexionsrunde ließen alle Beteiligten die vergangenen vier Wochen Revue passieren. Einige Antworten auf die Frage, was das Projekt Schulstation unseren Schülern gebracht hat, lauteten:

„Ich habe jetzt einen ganz anderen Blick auf die Patienten.“ „Es war eine tolle Erfahrung, so selbstständig zu arbeiten.“ „Man kann mehr, als man vorher dachte.“ „Es war toll, Patienten ganzheitlich zu sehen und zu betreuen.“ „Man hat gemerkt, dass man den richtigen Beruf gewählt hat.“

Zusammenfassend werteten die Schüler ihr Projekt Schulstation als „große Lernerfahrung“. Stellvertretend für die Kollegen von der Station 29 lobte Pfleger Robert Mietzner die Leistungen der Schüler: „Ihr habt nicht aufgegeben, wenn es schwer wurde. Wir sind beeindruckt von Euch“. Aus unserer Sicht waren die vergangenen Wochen eine tolle Erfahrung. Es macht uns stolz zu sehen, wozu unsere Schüler fähig sind. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten, die das Zustandekommen dieser ersten Schulstation ermöglicht haben. Wir freuen uns auf die Fortsetzung im Herbst – wenn es dann wieder heißt: „Schüler übernehmen eine Station“.

Gudrun Fiehöfer und Dennis Wälisch
Pädagogen am biz Bildungszentrum für Pflegeberufe