News - biz BildungszentrumNews - biz Bildungszentrum

News

Nachrichten aus dem Bildungszentrum

  • Der „Walk of Care“

    Dieser „Walk of Care“ fand jetzt zum zweiten Mal in Berlin statt; Parallelveranstaltungen gab es zudem in Stuttgart und in Dresden, wo Pflegende, Auszubildende, Pflegebedürftige und Unterstützer ebenfalls als „Walk of Care“ durch die Städte zogen.  Die Kreativwerkstatt, einige Auszubildende und Mitarbeiter der DRK Kliniken Berlin gehören zum festen Organisationsteam des Walk of Care. Organisiert […]

  • „biz fourteen“

    Oberin Doreen Fuhr, die Vorsitzende des Vereins, schaute vorbei, um das Fest offiziell zu eröffnen und sich persönlich bei den Schülern für ihren Einsatz in den Kliniken zu bedanken. Mehr als einhundert Gäste kamen zu „biz fourteen“ – gefeiert wurde bis weit nach Mitternacht. Das Kochhaus – bekannt als Ort für große Feierlichkeiten im Unternehmen […]

  • Probezeit geschafft:

    Begleitet wurden sie von ihren Kursleitern, den biz-Medizinpädagogen Christine Herold und Dennis Wälisch. Bei Kaffee und Kuchen informierte Schwester Bärbel Zeran über die Berliner DRK-Schwesternschaft und ihre Geschichte; Schwester Annemone Becker stellte den Beirat des Vereins vor. Alle Schülerinnen wurden mit Bestehen der Probezeit als außerordentliche Mitglieder in die DRK-Schwesternschaft Berlin aufgenommen und erhielten als […]

  • Die Neuen:

    Um 9 Uhr wurden die neuen Schüler vom Kollegium des biz herzlich willkommen geheißen. Kursleiterinnen sind Martina Riecke für die Gesundheits- und Krankenpflege und Monika Gall für unsere OTAs. Wir wünschen allen einen guten Start und eine schöne Zeit am biz Bildungszentrum. Gudrun Fiehöfer Dipl.-Medizinpädagogin stellvertretende Schulleiterin

  • Zeugnisübergabe:

    Auch Martina Parow, Pflegedienstleiterin am Standort DRK Kliniken Berlin | Westend, beglückwünschte alle Absolventen im Namen von Oberin Doreen Fuhr und den Pflegedienstleitungen der anderen Einrichtungen. Unter dem Motto „Zusammen wachsen“ hielten ebenfalls die Kursleiterinnen Monika Gall wie auch Claudia Karalus eine Rede und ließen die drei Jahre mit einer Fotopräsentation Revue passieren. Anschließend wurden […]

  • Für die Pflege:

    In diesem Jahr gehörten Auftritte der Senatorin für Gesundheit, Gleichstellung und Pflege, Dilek Kollat (SPD), oder des neuen Bundesgesundheitsministers Jens Spahn (CDU) zu den Highlights. Auch die Berufung des ehemaligen Präsidenten des Deutschen Pflegerates, Andreas Westerfellhaus, zum Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung war ein besonders bejubelter Moment. Natürlich sind wir dort mit Mitarbeitern vertreten, denn berufspolitisch sind […]

  • Die „Kick & Work“:

    Der Bezirksbürgermeister von Köpenick, Oliver Igel, eröffnete die Veranstaltung und ließ es sich nicht nehmen, jeden Stand persönlich zu besuchen. An fünfzig Ausstellungsständen informierten sich die über eintausend Besucher über die verschiedenen Ausbildungsangebote und Möglichkeiten. Der Stand unseres biz Bildungszentrums wurde von Julian Hannemann (OTA-Schüler im 3. Semester) und Birgit Altnow (Praxisbegleitung und Krankenschwester aus […]

  • Geschafft!

    Trotz einiger Stolpersteine gelang es uns, den Stationsalltag mit all seinen Anforderungen und Herausforderungen zu bewältigen. Uns hat sich die Gelegenheit geboten, in der Theorie erworbenes und erlerntes Wissen umzusetzen und zu festigen und über unseren Horizont hinauszuwachsen. Wir möchten uns für die Möglichkeit und das entgegengebrachte Vertrauen bei der Übernahme dieses Verantwortungsbereiches bedanken.

  • Mit gutem Gefühl ins Examen

    Im Vorfeld haben wir uns in einer Woche intensiv auf die Gegebenheiten auf der Kardiologischen Station 29 vorbereitet. Dazu zählten die typischen Krankheitsbilder, Medikamente und Untersuchungen, mit denen wir zu tun haben würden. Auch auf die Besonderheiten auf dem Gelände und in der Kurvenführung im Westend wurden die Schüler aus Köpenick und Mitte von den […]

  • Auf Los geht’s los

    Was in den Kursen der Erwachsenen-Gesundheits- und Krankenpflege schon seit einigen Jahren mit gutem Erfolg auf verschiedenen Erwachsenenstationen stattgefunden hat, ist für die Kinderkrankenpflege in unserem Betrieb ein Pilotprojekt. Entsprechend groß ist auch die zu leistende Arbeit, mit der wir uns als Kurs auf das Projekt „Schulstation“ vorbereiten: In den vergangenen Wochen wurden zum Beispiel […]