News - biz BildungszentrumNews - biz Bildungszentrum

News

Nachrichten aus dem Bildungszentrum

  • Zwei Projekttage im Juni:

    Nun hatten wir das Ziel. Aber noch keinen klar definierten Modus… Vom biz Bildunsgzentrum erhielten wir einen ganzen Tag zur Generierung von Geldern. Waffeln backen, Getränkestand, schnorren, Sie kennen das ja… Nur dachten wir uns, hey, wozu einen Tag vergeuden? Den packen wir an das Projekt und gestalten ZWEI Tage. Hat jeder mehr davon. Also […]

  • Schöner lernen

    Durch die Dekoration mit Kissen und Lichterkette schaffen wir jetzt eine gemütliche Atmosphäre zum Abschalten, Lernen und für den gemeinsamen Austausch. Sina Kilian, Kurssprecherin

  • Gesundheitsfördernd

     Wir haben es geschafft, ein gesundes sowie leckeres (!) Mittagessen zusammenzustellen und damit das erlernte Wissen anzuwenden: Schon während der Planung des Tages wurde unter anderem die Berechnung des Energie- und Nährstoffgehaltes von Lebensmitteln besprochen. Wir bedanken uns bei der DRK-Schwesternschaft Berlin für die Finanzierung dieses Projektes.   Der „GuK-Kurs KD April 2019/22“

  • Intensiv, emotional, interessant

    An drei emotionalen und interessanten Tagen bekam der Kurs die Möglichkeit, sich – gemeinsam mit seinen Lehrerinnen Martina Riecke und Christiane Golka – mit Themen wie Palliativmedizin und Sterbehilfe, der Trauersituation wie auch den Bewältigungsstrategien auseinanderzusetzen. Die Schüler konnten Erfahrungen austauschen und Gedanken zu ihren Erlebnissen äußern. Der Kurs bedankt sich bei der DRK-Schwesternschaft Berlin […]

  • Erfolgreiche Anleitungswoche

    Nun konnten die Auszubildenden der letzten Aprilkurse in der „Gesundheits- und Krankenpflege 2019/2022 KD und SH“ ihre ersten praktischen Erfahrungen sammeln. Die Fortgeschrittenen zeigten während der Anleitungen viel Engagement, damit die jüngeren Kolleginnen und Kollegen pflegerische Maßnahmen wie Vitalzeichen messen und Körperpflege korrekt an echten Patientinnen und Patienten durchführen konnten. Vieles von dem, was zuvor […]

  • Probe bestanden:

    Nach bestandenem Probehalbjahr bekamen die Schülerinnen der Kurse „GuK Okt. 2018/2021“ von Kerstin Schmidt und „GuKi Okt. 2018/2011“ von Manuela Ricci als Zeichen ihrer Mitgliedschaft die Brosche der DRK-Schwesternschaft Berlin überreicht. Wir gratulieren und wünschen allen viel Energie für das zweite Semester. Manuela Ricci Dipl.-Pflegepädagogin

  • 44 Neue:

    Den Auftakttag in ihrer Ausbildung verbrachten sie dann mit ihren neuen Kursleitungen Katharina Julia Dau und Stephan Heske. Wir wünschen den beiden Kursen einen guten Start in die Ausbildung wie auch eine lehr- und erfahrungsreiche Zeit an unserem biz Bildungszentrum für Pflegeberufe. Katharina Julia Dau M.Sc. Health Professions Education

  • Große Verantwortung:

    Unter Aufsicht von examinierten Pflegenden wie auch Lehrern vom biz durften wir ganzheitlich und selbstständig arbeiten: Von Leitungsaufgaben über das Stellen von Medikamenten stellen bis hin zur Körperpflege lernten und festigten wir uns selbst: im Strukturieren, Organisieren und Reflektieren. In dieser besonderen Zeit konnten wir uns auf unser praktisches Examen vorbereiten. Selbst herausfordernden Situationen wie […]

  • Infobesuch:

    Dafür tauschten sich die Bundesminister mit dem Betreiber des biz aus – der DRK-Schwesternschaft Berlin – wie auch mit Vertretern des Generalsekretariates vom Deutschen Roten Kreuz. Vor allem aber wollten die Politiker mit unseren Auszubildenden ins Gespräch kommen. Anlass ihres Besuchs war der in Berlin stattfindende Deutsche Pflegetag, an dem sie vor dem Termin im […]

  • Wieder am Start:

    Wie immer musste im Vorfeld viel geklärt werden: Leitungen wurden gewählt, Dienstpläne geschrieben, ein Info-Flyer für die Patienten entworfen, die Station besichtigt. Zudem wurden typische Krankheitsbilder wiederholt wie auch stationstypische Untersuchungen und Standards vorgestellt. In der Abschlussveranstaltung der Einführungstage richteten die Auszubildenden zur Begrüßung Worte an die eingeladenen Gäste. Viele waren gekommen, um allen Beteiligten […]