News

Nachrichten aus dem Bildungszentrum

  • Ab jetzt mit Brosche

    Durch die mittlerweile traditionelle Veranstaltung der „Broschenübergabe“ führten Bärbel Zeran als Mitgliederbeauftragte der Schwesternschaft wie auch Beiratssprecherin Annemone Becker. Die Stimmung der Schülerinnen und Schüler war schon auf dem Hinweg in die Mozartstraße heiter – bei Donuts und Erfrischungsgetränken wurde sie noch ausgelassener. Nach einem Vortrag mit interessanten Informationen zur DRK-Schwesternschaft Berlin, den Grundsätzen des […]

  • In der Kinderklinik Westend

    Mit Unterstützung des Stationspersonals, der Lehrkräfte vom biz Bildungszentrum sowie der zentralen Praxisanleitung des Standorts Westend leitet der Examenskurs in Eigenverantwortung die Station und organisiert die pflegerische Betreuung der kleinen wie auch großen Patienten und ihrer Angehörigen.   In Vorbereitung auf das Projekt „Schulstation“ gestalteten die Auszubildenden sehr engagiert mehrsprachige Informationsflyer und Evaluationsbögen sowie eine Fotowand. Darüber hinaus wurden […]

  • Auf geht’s:

    Pünktlich um 9 Uhr wurden die neuen Auszubildenden in der Aula von der Stellvertretenden biz-Schulleiterin Gudrun Fiehöfer mit herzlichen Worten begrüßt. Die Kursleitung übernehmen Tanja Weck (OTA) und zum ersten Mal Sebastain Hanebutt (Gesundheits- und Krankenpflege), die anschließend mit ihren wissbegierigen Schülern in einen „Kennenlern-Tag“ starteten. Wir freuen uns auf die kommenden drei Jahre und […]

  • „Ut ibi videantur“

    Durch die Stellvertretende Schulleiterin Gudrun Fiehöfer erhielten vierzehn Schüler des „OTA-Kurses 2016-19“ von Tanja Weck wie auch die achtzehn Schüler des „GuK-Kurses 2016-19“ von Christoph Zitzmann ihre Zeugnisse oder Noten­Bescheinigungen. In feierlichen Reden gratulierten Juliane Blume von der DRK-Schwesternschaft Berlin, Gudrun Fiehöfer, Tanja Weck und Christoph Zitzmann. Viele Gäste waren zu diesem Anlass im Hörsaal […]

  • Gesundheits- und Krankenpflegehilfe:

    Hochmotiviert begannen die zwölf Schülerinnen und sieben Schüler ihre Auszubildung, nachdem sie vom Kollegium des biz Bildungszentrums herzlich willkommen geheißen wurden. Nach einem Kennenlernspiel und der Besichtigung ihrer Schule startete dann auch gleich die erste Unterrichtsstunde. Wir wünschen allen einen guten Start und eine schöne Zeit am biz Bildungszentrum. Claudia Karalus, B.A. Gesundheitspädagogin

  • Premierenkurs:

    Die Schülerinnen und Schüler kamen zum Teil mit der ersten Flüchtlingswelle 2015 nach Deutschland: Nun haben sie das erste wichtige Fundament, um in Deutschland Fuß zu fassen und einen selbstständigen Weg zu gehen. Ein tolles Ergebnis und ein schöner Grund, um dies auch zu feiern: In einer feierlichen Atmosphäre wurden die Absolventen geehrt und auch […]

  • Zwei Projekttage im Juni:

    Nun hatten wir das Ziel. Aber noch keinen klar definierten Modus… Vom biz Bildunsgzentrum erhielten wir einen ganzen Tag zur Generierung von Geldern. Waffeln backen, Getränkestand, schnorren, Sie kennen das ja… Nur dachten wir uns, hey, wozu einen Tag vergeuden? Den packen wir an das Projekt und gestalten ZWEI Tage. Hat jeder mehr davon. Also […]

  • Schöner lernen

    Durch die Dekoration mit Kissen und Lichterkette schaffen wir jetzt eine gemütliche Atmosphäre zum Abschalten, Lernen und für den gemeinsamen Austausch. Sina Kilian, Kurssprecherin

  • Gesundheitsfördernd

     Wir haben es geschafft, ein gesundes sowie leckeres (!) Mittagessen zusammenzustellen und damit das erlernte Wissen anzuwenden: Schon während der Planung des Tages wurde unter anderem die Berechnung des Energie- und Nährstoffgehaltes von Lebensmitteln besprochen. Wir bedanken uns bei der DRK-Schwesternschaft Berlin für die Finanzierung dieses Projektes.   Der „GuK-Kurs KD April 2019/22“

  • Intensiv, emotional, interessant

    An drei emotionalen und interessanten Tagen bekam der Kurs die Möglichkeit, sich – gemeinsam mit seinen Lehrerinnen Martina Riecke und Christiane Golka – mit Themen wie Palliativmedizin und Sterbehilfe, der Trauersituation wie auch den Bewältigungsstrategien auseinanderzusetzen. Die Schüler konnten Erfahrungen austauschen und Gedanken zu ihren Erlebnissen äußern. Der Kurs bedankt sich bei der DRK-Schwesternschaft Berlin […]