Geschafft: - biz BildungszentrumGeschafft: - biz Bildungszentrum

Geschafft:

Schulstation in Köpenick abgeschlossen

Die dritte Schulstation am Standort Köpenick wurde erfolgreich abgeschlossen: Vom 12. September bis zum 10. Oktober hatten 21 Auszubildende vom biz Bildungszentrum für Pflegeberufe die Geriatrische Station 1 an den DRK Kliniken Berlin | Köpenick übernommen.

In einer abschließenden Reflexion wurde beleuchtet, was bereits sehr gut klappte und welche Potentiale für die nächsten Monate noch ausgeschöpft werden könnten. Schwester Annemone Becker, Abteilungsleiterin der Geriatrie 1, dankte den Schülern für ihren Einsatz: Wenngleich es für alle Beteiligten eine anstrengende Zeit gewesen sei, so habe es dennoch Spaß gemacht, die Schüler auf ihrem Weg zur selbstständigen Arbeit zu unterstützen.

„Fokussiert auf die wichtigen Themen“
Einerseits zufrieden, andererseits auch selbstkritisch blickten die Schüler auf die vergangenen vier Wochen zurück und sie erkannten oft selbst, welche Aufgaben bis zu den nahestehenden staatlichen Abschlussprüfungen zu erfüllen sind. Manch einem wurde zudem klarer, welche Schwerpunkte noch bearbeitet werden müssen. Birgit Altnow zog als zentrale Praxisanleiterin am Standort Köpenick Bilanz im Namen aller Anleitenden; Astrid Weber, Pflegedienstleiterin der DRK Kliniken Berlin | Köpenick, erkundigte sich ebenfalls nach den Lernerfahrungen der Schüler und dankte ihnen für die Arbeit. Fazit aller Beteiligten war es, dass die Schulstation anstrengend und zeitweise sehr kraftraubend war – sowohl für die Schüler, als auch für die Anleitenden – die Mühen sich aber unbedingt gelohnt haben, weil viele Erkenntnisse gewonnen werden konnten.

Wir danken allen, die zum Gelingen der Schulstation beigetragen haben.

Dennis Wälisch
Dipl.-Medizinpädagoge