Die andere Seite: - biz BildungszentrumDie andere Seite: - biz Bildungszentrum

Die andere Seite:

Schüler besuchen Sterbeseminar


Die andere Seite
Vom 15. bis 19. Juni fand ein Seminar statt zum Thema „schwerkranke und sterbende Menschen pflegen“. Gestaltet wurde es von den beiden biz-Pädagoginnen Agnes Schultz-Bytzek und Kerstin Schmidt. An den ersten beiden Tagen fand der Unterricht im biz statt:

 
Die Auszubildenden aus dem Kurs ASB April 14/17 setzten sich mit spirituellen und ethischen Fragen auseinander, lernten die Sterbephasen nach Elisabeth Kübler-Ross kennen und sie tauschten sich aus über die Kommunikation mit Sterbenden wie auch über die Themen Abschied und Trauer. Am zweiten Tag erhielten die Schüler einen Überblick über Sterbebegleitung und die Versorgung Verstorbener. Zudem bekamen sie die Möglichkeit für einen Besuch des Bestattungsinstituts „Grieneisen“.

Anschließend verbrachten die biz-Schüler die Zeit am Evangelischen Begegnungs- und Bildungszentrum Woltersdorf. Dort erfolgten ein Erfahrungsaustausch über Sterbehilfe und pflegerische Grenzsituationen, zum würdevollen Sterben, über das Sterben in unterschiedlichen Settings und schließlich die Auseinandersetzung mit der eigenen Endlichkeit. Abstand zum Thema gewannen die Schüler durch Entspannungsübungen und Phantasiereisen.

In der abschließenden Reflexion sahen die Auszubildenden das Sterbeseminar als sehr wertvolle Erfahrung, die sie nicht missen möchten. Und sie reflektierten ein starkes Zusammen­gehörigkeits­gefühl im Kurs.
 
Agnes Schultz-Bytzek